Wie wollen wir überleben in einer Welt in der das Digitale über uns herrscht?
Wir heutzutage etwas handwerkliches noch geschätzt oder muss alles auf dem neusten Stand der Technologie sein?

Für eine Wirtschaft in der die Digitalisierung immer grösser wird ist es für eine Altmodische Sache nicht mehr leicht zu überleben. Wer nicht Digital wird hat keine Chance mehr auf Überleben in dieser Welt, das ist leider so. Deswegen stellen auch solche auf die Digitale Welt um die sich nur in Handwerklichen Sachen verstehen. Man muss heut zu tage Umschulungen machen das man sich mit dieser Welt wie sie jetzt ist auseinandersetzen kann und überlebt. So ist es kein Wunder das heutzutage solche die zum Beispiel keine Erfahrungen mit Computer haben, es nicht weit bringen in der Karriereleiter und auch sehr oft den Job verlieren. Doch eines der grössten Probleme in deren Augen wir immer mehr schauen müssen ist, das alles immer mehr Maschinell gemacht wird und es immer weniger Menschen braucht. So verlieren auch viele ihre Arbeitsplätze.

Unsere Welt wird immer schlimmer so auch unseren Gebrauch an Elektronik. Heut zu tage muss jeder erreichbar sein den ohne Handy wird kaum jemandem einen Job gegeben. Ds das als Unangepasst an die heutige Zeit angeschaut wird. Wen man heutzutage nicht auf dem neusten Stand der Technologie ist, wird man als Altmodischer Bauer oder gar als Hinterwälder abgestempelt. Doch wen das leben nur noch von Technologie beherrscht wird, wird das immer mehr Arbeitsplätze einfordern.

Deswegen müssen wir versuchen wieder auf Altmodischere weisen zu geben. Das Uhren bauen mit der Feinfühligkeit eines Uhrmachers anstatt der schnellen Arbeit einer Maschine und grosse Standuhren von Opa`s handeschnitzt. Diese sind zwar nicht zu gebrauchen für ins Internet aber machen nicht diese Sachen, die die schön anzusehen sind unser Leben ein wenig Liebenswerter? Es muss wieder auf alte Uhren gesetzt werden, auf Handgeschriebene Briefe. Den wir Menschen brauchen das Handwerklich im Leben den sonst sind wir bald gefangen von der heutigen Digitalisierung und bauen unsere eigenen Jobs weg.

Qualifizierung ist ein Muss zur Jobsicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.